Bedrohte
UMWELT
KLOSTERNEUBURG

 

 

 

 

 


Umweltstadtrat
Mag. Sepp Wimmer


Große Beteiligung am

„Umwelt-Frühjahrsputz“

 

 


Rote Strecke Reinigungsbereich
(Bhf Kierling - Durchstich beidseitig bis Essl Museum und Traverse, dann auf der Pionierinsel den Treppelweg zum Gasthaus Donaustuben und dann die Pioniertraverse zurück zum Kierlinger Bhf)


Manchmal hatte es den Anschein man findet eine regelrechte illegale Kleindeponie


Ohne Kommentar!


Leider unerreichbar für die HelferInnen!


Zwischenlager zur Abholung Nr.2


Zwischenlager Nr.3


Danke dem super motivierten Team (am Bild leider nur ein Teil des gesamten Teams.)

Ein kleiner, aber wichtigter Beitrag
zum Erhalt einer sauberen Umwelt
und unserer Gesundheit!

Danke allen fürs Mitmachen!

 

--------------------------------------

Einladung zum „Umwelt-Frühjahrsputz“
Samstag 7.April
09:30h bis 12:30h

Hilf mit bei der Bach- und Flursäuberung in Klosterneuburg!

Jedes Jahr landet Müll in unseren Bächen, Wiesen und Wäldern oder in unserer Au. Vor allem der Plastikmüll stellt unsere Umwelt vor eine unlösbare Aufgabe – denn er ist nicht abbaubar, zu viel davon landet letztendlich im Meer und tötet immer mehr Tiere, vorallem Vögel und Fische. Die Grünen und Umweltstadtrat Mag. Sepp Wimmer möchten in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Klosterneuburg mit gutem Beispiel vorangehen und mit der gemeinsamen Reinigungsaktion am 7.April einen Beitrag zur Säuberung unserer Umwelt leisten.

Geplant ist mit möglichst vielen HelferInnen bestimmte Bereiche (z.B. Bachböschungen, aubereiche, etc.) zu reinigen. Jeder ist eingeladen sich einmal jährlich an dieser Reinigungsaktion unserer Umwelt zu beteiligen. Alle HelferInnen sind im Anschluss zu einer Stärkung eingeladen.

Treffpunkt 09.30 Uhr Stadtplatz 28,
Bhf Kierling am PR-Parkplatz

(Einfach zum Treffpunkt kommen oder bei
uns GRÜNEN melden.
Mitmachen!


- Wenn möglich bitte Handschuhe mitbringen
- Festes Schuhwerk und strapazierfähige Kleidung
- Müllsäcke werden vor Ort verteilt