Programm

Team

Geschichte

Aulandschaft im WinterAulandschaft im SommerKinder

Ergebnis Gemeinderatswahl 2015
und Zusammensetzung
des Gemeinderates bis 2020!

Gemeinderatsitzungen
Rathaus
15:00h Uhr öffentlich!
Freitag 24.November 2017
Freitag 15.Dezember 2017


Klosterneuburger GemeinderätInnen

Gemeinderatssitzungen
Protokolle

Grüne Bundespartei
5 Mio.€ Schulden!

Bezirksspitzenkandidat zur Landtagswahl Wimmer fordert Solidaritätsbeitrag von Grünen SpitzenpolitikerInnen!

 


ÖVP als einzige Gemeinderatsfraktion
gegen kritische TTIP Resolution!


Keine Mehrheit für GRÜNEN Antrag für Einsparungen bei den Klosterneuburger Politikergagen!
ÖVP
,SPÖ,FPÖ, PUK keine Zustimmung?

GRÜNE
unterstützen "Wohlfühlprojekte" finanziell!

Was Sie wissen sollten, wenn Sie helfen wollen!


Überprüfen Sie wie groß Ihr
ökologischer Fußabdruck ist



Tauschkreis Klosterneuburg


Worum geht es bei der Rostock-Villa?
Die Antworten im Interview?

ÖVP/SPÖ/NEOs geben Villa zum Verkauf frei!


GRÜNE Klosterneuburger
Rad- (Mountainbike), Spielplatz u.Wanderkarte


Der GRÜNE Lesetipp!

Mitmachen!
Interesse am Newsletter?

Impressum


UMWELTBUNDESAMT
Nach Weigerung von
ÖVP BGM Schmuckenschlager
die Grundsatzvereinbarung den GemeinderätInnen offen zu legen, präsentieren die Klbg Grünen die ihnen „zugespielte“ Grundsatzvereinbarung dem Gemeinderat!

Rechnungshof Rohbericht
bestätigt systematisches Versagen
bei 15 Mio. Generalsanierung

 

ÖVP plant Neubau!
Grüne Klbg lehnen dies aus
infrastrukturellen Gründen ab!

Umweltbundesamt kommt!
Grüne Klbg unterstützen dies!

------------------------------------------------

NÖ Landtagswahl 28.Jänner
Klosterneuburger Grün STR Sepp Wimmer
Grüner Spitzenkandidat im Bezirk Tulln

 

ÖVP/SPÖ und Grüne initiieren
Große Bausperre in Klosterneuburg!
Organisches Wachstum statt rasanter Verbauung!


-------------------------------------------------------

Planung des neuen Stadtviertels „Kasernenareal“.
ÖVP/SPÖ machen Bürgerbeteiligung zur Farce!


-----------------------------------------

Mißbrauchsfall Stift Klosterneuburg

------------------------------------------------------


BGM und "Boom-Town"!

---------------------------------------------------

Eschensterben erreicht Klbg!
Wander- und MTB Wege gesperrt!


------------------------------------------------------------------------

Oppositionspartien berufen Sondersitzung des Gemeinderats
zur 15 Millionen Sanierung Happyland ein!

---------------------------------------------------------

Neuerliche ÖVP und GRÜNE einigen sich
auf Erstellung eines neuen ÖEK!

Gemeinderat beschließt dies einstimmig!

Stadt erläßt zweijährige Bausperre
für Schutzgebiete, Altortgebiete und Ortsbildzonen!


GRÜNE bedauern dass man nicht schon vor einem Jahr auf ihre Warnungen gehört hat!

------------------------------------------------------------

Ankauf BH-Gebäude um mehr als 6 Millionen!
GRÜNE sehen mehr Nachteile als Vorteile!

--------------------------------

Stadt Themen!


Wieviel Wachstum verträgt Klosterneuburg?
Und warum werden nur teure Wohnungen gebaut?

Klosterneuburger Baupolitik!
Anpassung an überhöhte Bauhöhe:
Lesen Sie den Briefverkehr zwischen den betroffenen Bürgern und BGM!

Großvolumige Bauten breiten sich in historischen Ensemblevierteln trotz Schutzzonen aus!
ÖVP Schutzzonenverordnung völlig zahnlos!



Zukunft Klosterneuburgs?
LH Pröll soll Position des Landes der Bevölkerung mitteilen!
GRÜNE verlangen bei Eingliederung in den Bezirk Tulln Garantie für Bezirksaußenstelle!

RECHNUNGSABSCHLUSS 2016
ÖVP/SPÖ Schulden nur am Papier weniger!
ÖVP/SPÖ profitieren finanziell durch Verbauung der Stadt.


Klosterneuburgs Wiedereintritt in das Klimabündnis scheitert an Formalitäten!

GRUENE finanzieren Wiedereintritt!

Klosterneuburg tritt aus dem Klimabündnis aus!

FPÖ Antrag von ÖVP, SPÖ, PUK, unterstützt!

ISTA Erweiterung in Gugging mit Verbauung der Plöcking mehr als problematisch !


Radbörse 2016 bringt Rekordergebnis!


ÖVP/SPÖ kaufen um 4,7 Mio. Euro kontaminiertes Grundstück
SIVBEG hält belastendes Gutachten seit 2012 unter Verschluß!


VP-SPÖ-Regierung kontrolliert sich selbst!



Happyland:
15 Millionen Sanierung ohne Solarenergie
und Wärmedämmung
der Mehrzweckhalle!

Freizeitzentrum Happyland
bekommt nach 15 Millionen Sanierung
einen offiziellen Energieausweis als altes unsaniertes Gebäude!


Happyland:
Chaotische Sanierung um 420.000,-Euro teure Wärmepumpe verursacht großen finanziellen Schaden!


Die unendliche Parkplatzmisere!